Führungspersonal:
Spartenleiter
Martin Hüttinger
Stellvertreter
Alfons Schweikl
Schriftführer
Siegmar Werner
Kassier
Lothar Schmöller
Beisitzer
Hubert Heinzl
martin
fehl
siegmar
fehl
fehl
   
   
Spartenleiter Martin Hüttingerkann auf gut 2 Jahrzehnte Stockschiessen zurückblicken. Im März 1984 durch Lothar Schmöller sen. gegründet, konnte bereits 1986 der Aufstieg gefeiert werden. Die Schützen waren
Edl Hofbauer, Lothar Schmöller sen., Sepp Bauhuber und Josef Zormeier

In Zusammenarbeit mit dem SV Pocking erfolgte 1995 / 1996 die Erstellung von vier neuen, überdachten Asphaltbahnen in Pfaffing (Nähe Pocking)

Mit Florian Wittman hat man ein Talent in den eigenen Reihen, welcher in die Jugend-Nationalmannschaft berufen wurde. In Südtirol -1996- erreichte er in der U16 Nationalmannschaft den Europameistertitel

Im Dezember 1998 wurde die Sparte Eisstock des FC 1960 Indling e.V. mit der Ausrichtung der Bayerischen Meisterschaften im Weitschiessen beauftragt. Schirmherr war Ministerpräsident Edmund Stoiber.
Die perfekte Ausrichtung wurde durch den Verband hervorgehoben.

Im Januar 2001 folgte die Ausrichtung der Bayerischen Meisterschaft und der Deutschen Meisterschaft im Weitschiessen. Dazu wurde im Dezember 2000 eine neue, freie Bahn in Pfaffing angelegt.
Dabei hat sich Florian Wittmann für die Europameisterschaft in Thiersee bei Kufstein/A qualifiziert.

 

2017
Stockschützen schaffen Aufstieg in die Bezirksliga
 
 
von links: Kick Gerhard, Schmidbauer Herbert, Huber Konrad, Lechner Johann mit Abteilungsleiter Hüttinger Martin